UWEX® 722 C PI - Land - und Unterwasser-Detektor

    • Robust  kompakt  handlich
    • Land- und Taucheinsatz
    • Erfasst alle Metalle
    • Klare akustische Anzeige
    • Einstellbare Kleinteilunterdrückung
    • Leichtes Lokalisieren
    • Salzwassertauglich

 

 

Anwendung

Das UWEX® 722 C ist ein hochempfindliches Metallsuchgerät für den Land- und Taucheinsatz. Je nach Suchaufgabe kann es in der Kurz- oder Langversion eingesetzt werden. Der UW-Detektor ist druckdicht bis ca. 60 m Wassertiefe. Das UWEX® 722 C erfasst alle Metalle, auch Kleinteile aus Bunt und Edelmetall. Der druckwasserdichte Kopfhörer vermittelt ein klares Anzeigesignal mit großem Frequenzhub. Dies ermöglicht ein genaues Lokalisieren in der Objektnähe.

 

Aufbau

Der Detektor besteht aus Suchspule mit Gelenkverbindung und dem angeflanschten Elektronikzylinder, der gleichzeitig als Handgriff dient. Zur Detektion an Land oder Unterwasser z. B. im hohen Seegras kann am Griff das Verlängerungsrohr aufgeschraubt werden. Die Inbetriebnahme erfolgt durch eine halbe Drehung des Tragrohres. Ohrmuschel und Kopfhörerbügel des druckwasserdichten Kopfhörers sind abnehmbar, der Kopfhörer kann unter die Kopfhaube oder in das entsprechende Fach des Trockentauchanzuges geschoben werden. Die Justierung der Ansprech- bzw. Tonschwelle erfolgt am Schiebestück der Gelenkverbindung.

 

Wirkungsweise

Das UWEX® 722 C arbeitet nach dem Puls-Induktions-Verfahren (PI). Das Verfahren unterdrückt Leitfähigkeitseffekte z. B. durch Salzwasser und elektrisch leitfähige Erdböden. Weiterhin gestattet es Objektselektion. Unerwünschte Kleinteile wie Nägel, Schrott und Drahtreste können aufgrund ihrer kurzen magnetischen Rückantwort mittels eines internen Einstellers elektronisch ausgeblendet werden. Der lokale Störpegel kann dadurch erheblich reduziert werden. Die Vorteile sind offenkundig!

  

technische Daten

Stromversorgung

 Batterie  9 V Block U 9 VL IEC 6 LR61
 Akkubetrieb  9 V Block Ni-MH TR7/8

 Betriebsdauer

 Trockenbatterien  ca. 10 h
 Vergleichbarer Akku  ca. 5 h

 

 Temperaturfestigkeit  ca. -10°C bis +55°C

 Abmaße

 Suchspule  ca. 200 mm ø
 Elektronikzylinder  ca. 40 x 535 mm
 Verlängerungsrohr  ca. 580 mm
 Gesamtlänge  ca. 640 mm

 Länge und Gewicht

 Gewicht je nach Ausf.  ca. 1,2 kg bis 1,4 kg

 

 Prüfdruck  ca. 7 bar (Wassertiefe ca. 60 m)

 

 

Aktuelle EB-News 11/16 zum downloaden...


Auf folgenden Messen 2017 sind wir vertreten..

- SICUREZZA / Milano 15. - 17.11

- MILIPOL / Paris 21. - 24.11


 

Aktueller Fachbeitrag 03/16 "Raumeffekt" zum downloaden...